tun begeistert alle, die damit zu tun haben

Von den Trägerorganisationen über Content-Partner, Presse, Politikerinnen und Politiker, Lehrpersonen und Eltern bis zum eigentlichen Zielpublikum, den Schülerinnen und Schülern: Alle zeigen sich begeistert. Und alle sind überzeugt: tun-Erlebnisschauen muss es auch in Zukunft geben – in allen Regionen und Landessprachen.

Zahlen und Fakten zu den ersten tun-Erlebnisschauen

 

Fakten tunBasel.ch tunZürich.ch tunBasel.ch tunBern.ch tunZürich.ch tunBasel.ch
2010 1011 1012 2013 2013 2014
Anzahl Tage 10 10 10 10 5 10
Anzahl interaktive Projekte 37 29 38 43 28 30
Aussteller/Institutionen 25 20 25 24 15 20
Partner/Sponsoren 12 15 17 17 20 19
Forums-Beiträge 19 15 17 16 9 17
Fläche 700m² 500m² 700m² 650m² 700m² 700m²
angemeldete Schulklassen 160 120 160 72 (Auffahrt) 104 160
Messe Besucher/innen 300'000 99'000 300'000 320'000 nicht relevant 160'000
Kinder/Jugendliche an der tun 5'000 4'000 8'800 5'000 2'500 (2) 8'000

(1) = Pavillon vor Züspa Halle
(2) = in der Halle 9.1 kein Laufpublikum, da abseits der Züspa Halle

Stimmen zu tunSchweiz.ch